Brand im Hafen
(Einsatz-Nr. 21)

Zugriffe 134
Brand > Gewerbe
Einsatzort Details

Hafen, Maximiliansau
Datum 08.06.2013
Alarmierungszeit 23:36 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

FF Maximiliansau
FF Wörth
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Bereits bei Ausfahrt der Fahrzeuge der Einheit Maximiansau konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich des maximilansauer Hafens festgestellt werden. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass im Außenbereich des Geländes der ehemaligen Fa. Broschert mehrere Holzkisten auf einer Fläche von 15m x 20m in Brand geraten waren. Des Weiteren wurden noch mehrere Brandstellen im Dachbereich der 50m x 20m großen Lagerhalle festgestellt. Mittels eines Trennschleifers wurde das Schloss an einem großen Schiebetor der Halle geöffnet und unter PA das Feuer in der Halle gelöscht. Mit dem Wasserwerfer des AB-Tank wurde der Brand der Holzkisten bekämpft. Des weiteren waren 2B- und 5C-Rohre im Einsatz. Mit 2 Wärmebildkameras wurden die gelöschten Brandstelle abgesucht. Um 00:30 wurde "Feuer aus" gemeldet. Anschließend wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Ein RTW war an der E-Stelle, die Polizei Wörth mit zwei Fahrzeugen, sowie die Kriminalpolizei. Die Polizei kümmerte sich um eine außenstehende Person, die den Einsatz der Feuerwehr behinderte. Es waren die Einheiten Wörth, Maximiliansau und Büchelberg im Einsatz